HEIMAT

veröffentlicht auf Facebook, 9 January 2011 at 13:49 ·

Als er den Schlepper anlassen will - Mist, die Batterieklemme hat sich lose geruckelt - sieht er über die Ligusterhecke wie vorn ein Typ am Hof vorbeigeht, mit Hund - Golden Retriever, das übliche. Kack mir bloß nicht vor die Einfahrt - na gut, alles klar. Unten beim Gasthof muß er lange warten, von der Autobahnabfahrt kommen sie dicht an dicht, Scheinwerfer hinter Scheinwerfer. Daß die Deppen nicht auch mal ne Lücke lassen können. So, den nächsten fahre ich breit. Da kommt der Typ mit dem Hund, ach so, Hinrichs. Grüßen kann der auch nicht. Jetzt aber los, nichts wie weg. Rein in die Hauptstraße, nach fünzig Metern wieder abbiegen, zur Mitte einordnen, daß bloß nicht noch einer überholt, der Blinker geht nicht, Wackelkontakt. Jetzt Vollgas, bis zum letzten Haus. Hier wohnt Hinrichs. Die Gardine fliegt zur Seite, im Lampenlicht sieht er Frau Hinrichs, wie sie Ausschau hält. Ihr Alter müßte jetzt zurückkommen mit dem Köter, hat sie genau im Urin. Na, egal. Schön, wenn man so erwartet wird.



edition hofkunst (c) 2011

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

ein halbes leben...
"....ich habe Kaffee gerochen!" Gruß an den Meister...
suncare - 17. Jul, 23:21
SYRIENKONFLIKT. - LONDON:...
Die Entscheidung des Britischen Unterhauses gegen einen...
sandaig - 31. Aug, 14:29
BUK
Zu meinem Geburtstag schenken mir Freunde 439 Gedichte...
sandaig - 1. Jul, 23:32
In the South Seas
Inroduction and notes on the text This poem intends...
sandaig - 8. Apr, 15:32
Geistiges Armutszeugnis...
Das ist allerdings weitaus humaner als Kreuzigung "Getroffene...
sandaig - 8. Apr, 15:02

Links

Suche

 

Status

Online seit 4277 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jul, 23:21

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren